top of page

Ist der Preis des Tesla Model Y ein Hindernis für die Massenadoption von Elektroautos?


Tesla Model Y in Blau aus Grünheide
Credit: Tesla Model Y in Blau aus Grünheide

Das Tesla Model Y ist das meistverkaufte Elektroauto weltweit und wir werden uns anschauen, ob der Massenmarkt mit diesem Fahrzeug erobert werden kann.

Bevor wir in die Details gehen muss erinnert werden, dass die letzten Jahre sehr teuer für Autokäufer waren und das die Preissenkungen zu Beginn 2023 erst der Anfang waren, um die Kunden wieder von einem Kauf zu überzeugen.


Tesla Model Y Hinterradantrieb

Tesla Model Y Midnight Cherry Red
Credt: Tesla Model Y Midnight Cherry Red

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum haben wir in Deutschland nun auch das Tesla Model Y mit Hinterradantrieb, Details zum Auto findest du hier.

Mit einem Preis von 44.890€ muss sich dieses Fahrzeug definitiv nicht vor der Konkurrenz verstecken, im Gegenteil mit diesem Preis bekommt man einen SUV mit sehr guter Software und sehr viel Platz vom führenden Elektroauto Hersteller.

Die Preissenkungen zu Beginn des Jahres haben den Markt in Deutschland durcheinander gewirbelt. Inzwischen ist der Umweltbonus nicht mehr so hoch wie noch in 2022 und die Umweltprämie wird auch in 2024 erneut sinken.

Viele Geschäftskunden kommen nur noch für kurze Zeit in den Genuss des Umweltbonus, deshalb ist der Druck auf alle sehr groß, dass zeitnah E Autos verkauft werden, die auch ohne eine Förderung auskommen.

Viele Autohersteller verdienen aber noch nicht das große Geld wie Tesla und mit dem Preisnachlass wird es für einige sogar zum Verlustgeschäft. Hier kommt also die Frage, ob das Model Y für den Massenmarkt geeignet ist.


Model Y für den Massenmarkt?

Die Antwort auf diese Frage kann mit einem klaren Ja beantwortet werden. Tesla hat Spielraum für eine weitere Preissenkung des Tesla Model Y, wenn es wirklich nötig wird. Genauso wie beim Tesla Model 3 oder Model X und Model S agiert Tesla bei seiner Preisgestaltung flexibel.

Im Vergleich zu anderen Unternehmen die Elektrofahrzeuge verkaufen, ist dieses einmalig. Große Hersteller haben den Nachtteil, dass Sie erst sehr spät die Infos durch Autohäuser erhalten, ob Preise angepasst werden müssen oder nicht.

Da Tesla die Performance direkt auf seiner Website prüfen kann, besteht die Möglichkeit den Preis viel schneller anzupassen.


Tesla Model Y Erfolg erst der Beginn

Tesla Model Y Quicksilber aus Grünheide
Credit: Tesla Model Y Quicksilber aus Grünheide

Das Model Y hat das Bild, welches Menschen von Elektroautos hatten grundlegend geändert. Viele Kunden in Deutschland haben erst mit der Fabrik in Grünheide einen Blick in die Tesla Welt werfen können.

Bekanntlich können Bilder Vorfreude kreieren, doch ist eine Probefahrt bei der man die Performance der Tesla Modelle testen kann, etwas ganz anderes.

Das Model Y Performance beginnt mit einem Preis von 61.000€ und auch das Model Y Lon Range liegt beim Preis in einer Region, die sich viele nicht leisten können und das weiß das Unternehmen Tesla sehr wohl.

Damit also mehr Teslas verkauft werden können, geht man den gleichen Weg wie in China und verkauft eine Hinterradantrieb Version, welche auf dem Bild gleich ausschaut aber einfach weniger Reichweite und Performance hat.


Tesla Preiskampf & Preissenkung

Die Skalierung der Fahrzeuge in der Produktion ermöglicht es Tesla somit ein Auto auf die Straße zu bringen, mit dem sie auch bei 40.000€ noch Geld verdienen würden. Genau diese Preisregion werden die Fahrzeuge von Tesla im Rahmen der Skalierung irgendwann erreichen.

Der einzige Nachteil zum Tesla Model 3 Long Range ist die geringere Reichweite. Dieses Tesla Model 3 hat fast 602km WLTP Reichweite und ist ein Modell welches beim Komfort auf Langstrecke seines gleichen sucht.

Wir begleiten das Thema Tesla seit vielen Jahren und haben immer wieder gesehen, dass in China die Preise für das Model Y Hinterradantrieb angepasst wurden. Inzwischen ist es der Bestseller und kann von allen Tesla am meisten Kunden in China überzeugen.

In Deutschland wird der Effekt spätestens in 2024 eintreten, wenn es kaum noch Autos/Modelle von anderen Herstellern gibt, die bei der Performance, Software und Reichweite, so wie das Model Y überzeugen.


Zusammenfassung

Tesla ist auf einem sehr guten Weg das Model Y nach dem Model 3 im Massenmarkt zu etablieren. Im Vergleich zum Model S und Model X wird dieses Modell in den USA, China und Europa den Markt über die Preis dominieren.

Viele vergessen in diesem Zusammenhang, dass Teslas Ziel es nicht ist, nur ein Premium Auto wie das Model S zu verkaufen, sondern den Massenmarkt zu dominieren. Die Anzahl der Teslas kann nur über die Preise erhöht werden.

Im Vergleich zu Herstellern in den USA und Europa kann Tesla mit einer perfekten Produktion überzeugen, die so kostengünstig wie möglich die Autos herstellt.

Eine weitere Preissenkung ist deshalb nicht unwahrscheinlich und hiermit wird das Model Y den Massenmarkt noch mehr erobern, als es dieses ohnehin schon macht.


E-Car-Review

Hast du bereits ein Elektroauto? Konnten wir dich von diesem Artikel überzeugen? dann bewerte doch dein Auto auf E-Car-Review, ob Model 3 oder der ID 3 es gibt eine große Auswahl um dein Feedback dazulassen.



10 Ansichten0 Kommentare

Comments


Bewerte jetzt dein E-Auto
& teile deine Erfahrung!

Rating_Teaser.png

Noch nicht Teil des Newsletters?

Bleib auf dem Laufenden! Verpasse keinen Artikel mehr zur E-Mobilität.
Eine Zusammenfassung erwartet dich ca. ein mal die Woche.

Fast fertig! Wir haben dir eine Mail geschickt. Bestätige deine E-Mail-Adresse.

bottom of page