top of page

Tesla Klimaanlage - Alle Details


Tesla Model S Plaid in rot
Bild: Tesla Model S Plaid in rot

Die Klimaanlage ist ein sehr wichtiger Bestandteil eines Tesla Fahrzeuges und die richtige Benutzung ist außerordentlich wichtig, um die Performance des Autos nicht negative zu beeinflussen.

Im folgenden Beitrag werden wir alle Details besprechen, die man über die Tesla Klimaanlage wissen muss.


Bedienung der Klimaanlage

Tesla Klimaanlage aus dem Handbuch von Tesla
Tesla Klimaanlage aus dem Handbuch von Tesla

Das oben gezeigte Bedienfeld im Auto ist in verschiede Elemente aufgeteilt. Die wichtigsten Aspekte sind wie folgt:

  1. Ein oder ausschalten der gesamten Klimaanlage

  2. Hier ist es möglich die Einstellungen für den vorderen Innenraum einzustellen

  3. Einstellung der Belüftungsdüse. Wo soll die Luft hingehen.

  4. Hier ist es möglich die Einstellung für den hinteren Innenraum einzustellen

  5. Die Sitzheizung auf der Fahrerseite kann in drei Stufen eingestellt werden oder auf automatisch gestellt werden, hierbei wird die Hitze je nach Temperatur im Auto geregelt

  6. Sofern vorhanden kann hier das beheizte Lenkrad eingestellt werden

  7. Bedienung der Scheibenwischerentfrostung (sofern vorhanden). Die Scheibenwischer werden über einen Zeitraum von 30 Minuten entfrostet. Danach wird die Heizung automatisch ausgestellt

  8. Die Sitzheizung auf der Beifahrerseite kann in drei Stufen eingestellt werden oder auf automatisch gestellt werden, hierbei wird die Hitze je nach Temperatur angepasst.

  9. Diese Funktion ist nur in der Parkstellung möglich und dient dazu, dass für Tiere die Lüftung weiterläuft - (Dog Mode)

  10. Hier besteht die Möglichkeit die Luftströme mit den Fingern in verschiedene Richtung einzustellen.

  11. In diesem Bereich kann man in der Parkstellung einen Zeitplan einstellen, indem zu einer bestimmten Uhrzeit das Fahrzeug fahrbereit ist. Dieses geht einher mit der Planung fürs Laden und auch, dass das Fahrzeug gekühlt wird.

  12. Es ist möglich hier den Luftstrom zu kontrollieren. Soll Luft von außen kommen oder nur innerhalb der Kabine zirkulieren.

  13. Aktive Regelung der Lüftung in verschiedenen stärken.

  14. Hier besteht die Möglichkeit die Klimaanlage an oder auszuschalten.

  15. Bei Benutzung dieser Funktion wird die Heckscheibe beheizt

  16. Bei Benutzung dieser Funktion wird der Windschutzscheibenentfroster beim zweifachen drauf drücken aktiviert.

  17. Tippen Sie auf Auto, damit alles automatisch manuell passiert

Die Wichtigkeit der Klimaanlage


Egal ob man ein Tesla Model 3 oder ein anderes Tesla Fahrzeug fährt, die Klimaanlage verursacht wie bei jedem Auto ein große Menge an Energie. Die Lufttemperatur kann durch das sehr schöne Glasdach im Sommer sehr heiß und stickig werden.

Das Thema Raumtemperatur wird also zwangsläufig im Sommer immer wieder kommen. Wenn man also auf längeren Reisen unterwegs ist, kann es schnell die Reichweite eines Tesla Model 3 oder auch eines Model S reduzieren.

Tesla Model 3 in Schwarz
Bild: Tesla Model 3 in Schwarz

Die oben beschrieben Funktionen können manuell bedient werden oder auf automatisch gestellt werden. Nach Möglichkeit kann man das Auto im Sommer im Schatten positionieren. Wenn dieses nicht der Fall ist empfehlen wir hierzu das Privacy Shield, welches vor Sonne schützt und die Raumtemperatur nicht zu hoch steigen lässt.

Die Tesla Klimaanlage ist wie das gesamte Fahrzeug sehr effizient gestaltet. Es gibt viele Tipps, wie man den Verbrauch verringern und somit die Reichweite erhöhen kann. Ein Aspekt ist ein Sonnenschutz und der andere ist eine kurze und schnelle Abkühlung. Hierfür wird die Tesla Klimaanlage auf den höchsten Geräuschpegel gestellt und kühlt das Auto schnellstmöglich in wenigen Minuten runter.

 Tesla Model X Innenraum
Bild: Tesla Model X Innenraum

Danach stellt man die Klimaanlage auf den niedrigsten Stand und kann ohne einen hohen Geräuschpegel zu haben, in einem gekühlten Fahrzeug sitzen. Das einsetzten von Klimaanlagen im Dauerzustand bewirkt ohnehin eine Gefahr wenn es um die Gesundheit geht, deshalb empfehlen wir die oben genannte Strategie.


Tesla App Klimaanlage

Die Benutzung der Tesla App ist auch in Verbindung mit der Klimaanlage möglich. Jedes Tesla Model ob Model 3/Y oder Model S/X ist im Normalfall mit der App verbunden. Die wichtigsten Funktionen sind also direkt für das eigene Tesla Model zu bedienen.

Dafür geht man einfach in die Tesla App hinein und kann das Handy wie eine Fernbedienung benutzen. Es ist nicht erforderlich in Sichtweite des Autos zu sein.

Tesla Modelle aufgereiht
Bild: Tesla Modelle aufgereiht

Innerhalb der App findet man das Klimaanlagen Symbol und kann darüber die Klimaanlage steuern. Es besteht nicht nur die Möglichkeit die Klimaanlage direkt zu bedienen, es kann auch ein Innenraum Überhitzungsschutz eingestellt werden.

Hiermit ist es möglich eine Überhitzung des Fahrzeuges zu vermeiden. An gleicher Stelle ist es auch möglich den Camping Modus einzustellen. Dieser Modus ist wichtig, wenn man unterwegs ist und im Auto schlafen möchte.

Das Tesla Model versteht damit, dass jemand im Auto schläft, somit ist die Technologie so ausgereift, dass die Klima leise auf Minimum an ist und für frische Luft im Auto sorgt. Der Einlass ø und Auslass ø wir also nur minimal geöffnet und der Verbrauch der Batterie wird so niedrig wie möglich gehalten.


Tesla Anti Pilz Funktion

Tesla Innenraum Glasdach
Bild: Tesla Innenraum Glasdach

Wenn ein Tesla Model entfeuchtet ist oder eine Abkühlung erhalten hat, stellt die Klimaanlage automatisch die Anti Pilz Funktion ein. Durch diese Funktion soll eine Entstehung von Pilzen und Bakterien verhindert werden.

Vor allem in der Winterzeit oder bei großer Nässe kann das entfeuchten dabei helfen einen muffigen Geruch im Auto zu verhindern. Somit kann der Zustand des Tesla Fahrzeuges langfristig hoch bleiben.


Zusammenfassung

Tesla Cybertruck im Innenraum
Bild: Tesla Cybertruck im Innenraum

Bei Tesla geht es auch immer um Technologie. Eine Klimaanlage mag im ersten Moment keine Revolution sein, die verschiedenen Funktionen in Verbindung mit der Klimaanlage zeigen jedoch, dass Tesla immer einen Schritt weiter denkt.

Wir hoffen, dass wir dir mit unseren Hinweisen zur Klimaanlage weiterhelfen konnten.

144 Ansichten0 Kommentare

Commenti


Bewerte jetzt dein E-Auto
& teile deine Erfahrung!

Rating_Teaser.png

Noch nicht Teil des Newsletters?

Bleib auf dem Laufenden! Verpasse keinen Artikel mehr zur E-Mobilität.
Eine Zusammenfassung erwartet dich ca. ein mal die Woche.

Fast fertig! Wir haben dir eine Mail geschickt. Bestätige deine E-Mail-Adresse.

bottom of page