top of page

Was ist der meistverkaufte Tesla?


Tesla Model Y in Quicksilber aus Grünheide
Bild: Tesla Model Y in Quicksilber aus Grünheide

Tesla hat im Vergleich zu anderen Autobauern eine kleine Auswahl an Modellen. Genau diese Strategie hilft Tesla jedoch, seine Autos kostengünstiger herzustellen und gleichzeitig in einem hohen Volumen.


Tesla Modelle

Was ist also der meistverkaufte Tesla?

Eine Auswahl der verfügbaren Tesla Modelle
Bild: Eine Auswahl der verfügbaren Tesla Modelle

Das Tesla Model Y ist das meistverkaufte Elektroauto der Welt. Es führt die Ranglisten intern bei Tesla deutlich vor dem Tesla Model 3 an. In 2023 wird das Tesla Model Y den ersten Platz weltweit erreichen und das meistverkaufte Auto auf diesem Planeten sein.

Warum ist also das Tesla Model Y auf Platz eins? Diese Frage lässt sich relativ einfach beantworten.

Die Kunden möchten einen E SUV und wechseln in Scharen von ihrem Verbrenner zu einem Elektroauto. Das Tesla Model Y stillt die Bedürfnisse, welche Familien, Paare und Geschäftsleute haben.

Tesla Model Y Performance in rot an einer Ladestation
Bild: Tesla Model Y Performance in rot an einer Ladestation

Damit das Tesla Model Y das meistverkaufte Auto weltweit wird, muss es natürlich auch an vielen Standorten produziert werden. Die Produktion in Shanghai ist bereits bei 22.000 Elektroautos pro Woche. Der Anteil der Tesla Model 3 Autos ist dabei nur knapp 40%.


Mit der Fabrik in Grünheide kommen noch weitere 5000 Model Y pro Woche dazu und mit der Fabrik in Austin und Fremont weitere Produktionslinien, welche zum Erfolg beitragen.


Nur durch solch eine Skalierung ist es möglich, die Kosten nach unten zu bringen, die Preise flexibel zu gestalten und den Toyota Corolla vom Thron zu verdrängen. Experten haben viele Hochrechnungen gemacht und keiner hat in seinen Berechnungen diesen Erfolg kommen sehen.


Tesla Model Y Beliebtheit in Deutschland

Tesla Model Y Performance in Blau
Bild: Tesla Model Y Performance in Blau

In Deutschland dominiert VW mit dem Golf und einigen anderen Modellen. Doch inzwischen kann Tesla auch im Ranking hierzulande seine Dominanz voll ausspielen. Die Zahlen fürs Gesamtjahr 2023 werden es zeigen. Tesla wird das Jahr nach den aktuellen Daten an vierter Stelle abschließen.

Nachdem Elon Musk zu Beginn der Model Y Vorstellung bereits das Ziel ausgab, dass es das meistverkaufte Auto der Welt werden würde und nun den Corolla überholen wird, ist ein Wechsel an der Spitze in Deutschland nur noch eine Frage der Zeit.

Das beliebteste Elektroauto in Deutschland ist bereits das Model Y und die Verkaufszahlen deuten nicht daraufhin, dass ein andere Konkurrent bald auftaucht. In vielen Ländern in Europa sieht das Bild nicht anders aus.

Tesla Giga Berlin in Grünheide
Bild: Tesla Giga Berlin in Grünheide

Die Fabrik in Grünheide ist ein großer Vorteil für Tesla, der auch in den nächsten Jahren immer deutlicher werden wird. Das Volumen von einer halben Million Elektroautos (Nur Model Y Versionen) wird wohl Ende 2023 erreicht.


Was macht die Konkurrenz?

Tesla Model Y Performance in schwarz aus Grünheide
Bild: Tesla Model Y Performance in schwarz aus Grünheide

In den Top 10 der meistverkauften Elektroautos der Welt aber auch in Deutschland, wird es noch schnelle Wechsel geben, deshalb ist eine Momentaufnahme nicht relevant. Was deutlich ist, ist die Ernsthaftigkeit mit der immer mehr Autobauer das Thema Elektroautos angehen.

Ein Konzern wie Toyota wird mit seinem Fokus auf Verbrenner sicherlich nicht die große Rolle in den nächsten Jahren spielen. Der SUV Markt ist zurzeit der stärkste der Welt und der nächste Schritt, welchen die E Autos gehen werden, ist der Kleinwagen Markt.

Die größte Konkurrenz

kommt aus China. Obwohl Tesla mit dem Model Y das meistverkaufte Auto der Welt in 2023 haben wird, ist es nur eine Frage der Zeit, bis BYD oder ein anderer chinesischer Hersteller versuchen wird mit E Autos das gleiche zu erreichen.


Model Y ist meistverkauftes Auto der Welt - Die Gründe

Tesla Model Y Performance in Rot an einem Supercharger
Bild: Tesla Model Y Performance in Rot an einem Supercharger

Ein E Auto hat in der Produktion viele Vorteile. Es brauch weniger Bauteile und ist somit kostengünstiger mit einer Ausnahme, nämlich der Batterie. Die Batterieproduktion ist die größte Hürde für ein E Auto.

Das Tesla Model Y ist das meistverkaufte Auto der Welt nur geworden, weil Tesla die Produktion perfektioniert und skaliert hat. Die Bauweise dieses Modell ähnelt im Innenraum dem Model 3 und ermöglicht somit viele Einsparungen.

Tesla Giga Casting für die Produktion des Tesla Model Y
Bild: Tesla Giga Casting für die Produktion des Tesla Model Y

Ein Tesla Model Y kann nicht in hunderten Möglichkeiten bestellt werden. Es gibt insgesamt 5 Farben, zwei Möglichkeiten für Sitze und drei verschiedene Versionen mit entsprechender Performance und Reichweite.

Dieser Minimalismus wurde lange Zeit belächelt ist aber die Basis, welche zum Erfolg vom Tesla Model Y beigetragen hat und dieses Modell nicht nur auf Platz 2, sondern in den meisten Ländern auf Platz 1 gebracht.


Zusammenfassung

Tesla Fahrzeug von oben mit dem Glasdach
Bild: Tesla Fahrzeug von oben mit dem Glasdach

Tesla hat der Autowelt gezeigt wie ein E Auto gebaut werden muss. Das Tesla Model Y wird die Ranglisten der Autos in den nächsten Jahren weiter anführen, bis ein Unternehmen ein gleichwertiges oder besseres Modell gebaut hat.

Mit dem Cybertruck geht Tesla neben dem Model Y in einen ganz neuen Markt als Hersteller. Hierzu haben wir bereits einen detaillierten Artikel geschrieben. Ein Pick Up in den USA hat die Möglichkeiten die Nummer eins zu werden und einen Spitzenplatz einzunehmen. Aktuell dominiert diesen Markt Ford aber wir wissen ja, vor vielen Jahren hätte auch keiner erwartet, dass das Model Y über ein Gesamtjahr Toyota mit dem Corolla einholen würde.

Wir hoffen, dass unser Beitrag dir gefallen hat und würden uns über eine Bewertung deines Elektroautos auf E-Car-Review sehr freuen, damit wir gemeinsam die Elektromobilität voran bringen können.




4 Ansichten0 Kommentare

תגובות


Bewerte jetzt dein E-Auto
& teile deine Erfahrung!

Rating_Teaser.png

Noch nicht Teil des Newsletters?

Bleib auf dem Laufenden! Verpasse keinen Artikel mehr zur E-Mobilität.
Eine Zusammenfassung erwartet dich ca. ein mal die Woche.

Fast fertig! Wir haben dir eine Mail geschickt. Bestätige deine E-Mail-Adresse.

bottom of page