top of page

Was sind die Zukunftsaussichten und Pläne für das Tesla Model Y?


Tesla Model Y in rot
Credit: Tesla Model Y in rot

Das Tesla Model Y wird zurzeit mit einer jährlichen Kapazität von 375.000 Fahrzeugen in Grünheide gebaut. In wenigen Monaten wird die Produktionsrate sogar bei einer maximalen Produktion von einer halben Millionen Model Y liege. Es stellt sich also die Frage, was Tesla mit dem Model Y in den nächsten Jahren vorhat.


Model Y Facelift in 2024?

Tesla Model Y in Quicksilber
Credit: Tesla Model Y in Quicksilber

Schon im nächsten Jahr könnte es einige Änderungen am Model Y geben. Es wird bereits vom "Codenamen" Juniper gesprochen. Eine Überarbeitung ist auf dem ersten Blick nicht so dringend wie beim Tesla Model 3, jedoch werden die Veränderungen in diesem Jahr in der Fabrik in Shanghai sehr wahrscheinlich auch das Model Y aus Grünheide betreffen.

Das Modelle Änderungen bekommen ist ganz normal und wenn Tesla Möglichkeiten sieht, die Kosten zu reduzieren, dann setzten sie dieses auch sofort durch, solange die Sicherheit der Fahrzeuge gewährleistet ist.

Das Model Y wird mit großer Wahrscheinlichkeit die gleichen Veränderungen im Innenraum erhalten wie das Tesla Model 3. Folgende Änderungen sind bereits durch ein Foto bekannt.

  • Kein Blinker und Schalthebel

  • Neues Lenkrad

  • Hardware 4

  • Neue Armatur (ohne Holz)

  • Neue Batterie

  • Neues Design im Außenbereich (sportlicher)

  • Mehr Kameras (Ersatz für Parksensoren)

Du oben beschrieben Inhalte sind keine 100% Garantie, doch gab es bereits Bilder die im Umlauf sind. Viele der Änderungen werden wohl auch zeitnah im Model Y folgen, da Tesla beide Modelle im Innenleben sehr gleich hält, damit die Produktion kostengünstig gehalten werden kann.

Tesla Model Y in Blau
Credit: Tesla Model Y in Blau

Elon Musk hat sich bis heute zu dem ganzen Thema nicht geäußert und nur auf die Entwicklung der Elektromobilität hingewiesen. Die Produktion eines Elektroautos und die harte Arbeit der Tesla Mitarbeiter wird immer dazu führen, dass es Kostenreduzierungen geben wird. Dafür sind in der Vergangenheit die Japaner und vor allem Toyota bekannt gewesen.

Für Elektroautos ist diese Entwicklung sehr wichtig, damit ein Tesla Model Y mit einer guten Reichweite auch zu einem sehr guten Preis im Markt angeboten werden kann und trotzdem noch Gewinne generiert werden.


Tesla Model Y Zukunft im Unternehmen

Ein Beispiel eines Model Y Innenraums
Credit: Ein Beispiel eines Model Y Innenraums

Das Tesla Model Y wird noch für einige Jahre den Markt dominieren. Die Entwicklung der Produktion geht jedoch in Richtung preiswerte Elektroautos. Ein neues Modell wird Tesla spätestens in 2024 präsentieren. Damit die ehrgeizigen Ziele von 20 Millionen Teslas pro Jahr in 2030 erreicht werden können, muss ein neues Modell her.

Es gibt bereits Vermutungen, dass es sich um ein kleineres Model Y handeln könnte. Eine ähnliche Version wie das Model Y nur kleiner könnte sich in der Welt, großer Beliebtheit erfreuen und das Tesla Model Y in einigen Jahren als die Nummer eins bei den Zulassungen ablösen.


Zusammenfassung

Model Y Midnight Cherry Red aus Grünheide
Credit: Model Y Midnight Cherry Red aus Grünheide

Es wird noch eine ganze Zeit dauern bis die Produktion eines neuen Teslas beginnt. In der Zwischenzeit wird das Projekt Juniper abgeschlossen sein und das derzeitige Tesla Model Y wird neue Technik und Design erhalten. Ein Update in der Produktion von Tesla ist nichts unübliches und passiert manchmal von einem Tag auf den anderen.

Ein größeres Facelift ist dagegen erst nach einigen Jahren möglich, da Tesla mit Personen die mit der Optimierung von Produktionslinien vertraut sind zusammenarbeitet. Dieses wird gleichzeitig mit neuen Bauteilen für die Produktion verbunden.

Tesla Model Y Glasdach
Credit: Tesla Model Y Glasdach

Mit dieser Strategie ist es Tesla möglich ein Model Y plötzlich 10%-15% günstiger anzubieten und trotzdem noch Gewinn zu machen.

Es wird sehr spannend sein wie sich Tesla in den nächsten Jahren weiterentwickelt und wie die Produktion in Grünheide hochgefahren wird.


E-Car-Review

Hast du bereits ein Elektroauto? dann schau gerne bei uns vorbei und Teile deine Erfahrung mit der Community und helfe dabei die Elektromobilität voran

7 Ansichten0 Kommentare

Comments


Bewerte jetzt dein E-Auto
& teile deine Erfahrung!

Rating_Teaser.png

Noch nicht Teil des Newsletters?

Bleib auf dem Laufenden! Verpasse keinen Artikel mehr zur E-Mobilität.
Eine Zusammenfassung erwartet dich ca. ein mal die Woche.

Fast fertig! Wir haben dir eine Mail geschickt. Bestätige deine E-Mail-Adresse.

bottom of page