top of page

Marian YouTube (DE/EN)

Public·662 members

Hallo lieber Marian,

hallo liebe Community,

zu Ostern waren meine Partnerin und ich in Aarhus, Dänemark am Supercharger beim Tesla-Service-Center.

2,60 Kronen je kWh sind umgerechnet ca. 35 Cent, was echt in Ordnung war.

Es standen dort unglaublich viele neue Tesla auf dem Gelände herum.

Was uns an drei neuen Model Y auffiel, sie waren aufgebockt. Zum Teil auf Paletten, zum Teil nur mittig auf zwei Pflastersteinen. Das sah echt gruselig aus.

Wir haben in der Folge gleich die Polizei informiert.

.

Ich habe bei Tesla zwei Satz Sicherungsschrauben für das Y von mir und dem Wagen meiner Partnerin bestellt.

Diese kamen heute an. Ich konnte mit der Spezialnuss von meinem Satz die Schrauben von meiner Partnerin anziehen und umgekehrt.

.

Nun meine Frage: Machen die Sicherungsschrauben von Tesla Sinn?

.

Meine zweite Frage: Gibt es bei den Neuwagen, die z. T. wirklich nur auf dem B-Holm links und rechts auf zwei Pflastersteinen abgesetzt waren, irgendwelche Folgeschäden?

.

Liebe Grüße aus Flensburg

und euch allen allzeit gute Fahrt

Heiko

E S
Charlie Hansen
Charlie Hansen
Apr 14, 2023

Willkommen Heiko,


das mit den Sicherungsschrauben ist wohl ein generelles Problem, denn es gibt natürlich nicht für jede Schraube dieser Welt einen eigenen „Schlüssel“.

Meistens hat jeder Hersteller eine geringe Anzahl verschiedener Schrauben, aber eben auch viele Gleiche.

Deshalb spare ich mir mittlerweile auch solche „Felgenschlösser“ und nehme dann lieber die Teilkasko ohne SB. 😜


Zu Deiner zweiten Frage, ob es Schäden am Fahrzeug gibt, wenn dies auf zwei Punkten abgestellt wird, kann man wahrscheinlich nur mit „kommt darauf an“ beantworten.

muss nicht, kann aber… im Zweifel sollte man den Rahmen vermessen.

Aber auch Folgeschäden des Diebstahls übernimmt ja die TK ☺️

Like

About

Willkommen auf E-Car Review und in meiner eigenen Gruppe. I...
230117_Tessi_Banner_2.jpg
bottom of page