top of page

Tesla

Roadster

2.0

0.0

/ 10

upcoming car

This version is the newest version of the Tesla Roadster. It will be the fastest production car and will beat any numbers. Many details aren’t clear yet. The production is expected between 2024-2025

Manufacturer's specifications according to the basic variant of the model.

Charging per hour

Acceleration

0-100 kmh /
0-62 mph

Trunk volume

Your garage

Ratings

Specs

1.9 sec.

Driver Ratings

Range

0 Km  |  0 miles

0 ratings

Driving behavior

0.0

0 ratings

Software

0.0

0 ratings

Finishing

0.0

0 ratings

Design

0.0

0 ratings

Price performance

0.0

0 ratings

rate it

Your rating

Range

375 Km
375 miles

miles

Km

Driving behavior

Software

Gefällt mir nichtNicht so tollGutSuperIch liebe es
Gefällt mir nichtNicht so tollGutSuperIch liebe es

Finishing

Design

Gefällt mir nichtNicht so tollGutSuperIch liebe es
Gefällt mir nichtNicht so tollGutSuperIch liebe es

Price performance

Gefällt mir nichtNicht so tollGutSuperIch liebe es
230117_Tessi_Banner.jpg

ad

Reviews
Tesla Roadster 2.0

Reviews

write a review

Thanks for writing a review! ⚡️

Real driver reviews: Find out what drivers / owners have to say about this EV. Authentic test reports await you here. Experience reports: What is the real battery range and how up-to-date is the software?
Default_Avatar_E-Car.png
Man Portrait

July 4, 2024 at 8:20:51 AM

Daniel Imiola

Kia e-niro 2020

Ich hatte diese Fahrzeug 4 Jahre (55.000 km) lang im Leasing als Hauptauto. Das Auto ist für Kurzstrecke und Familie mit 2 Kindern sehr gut geeignet (Kofferraum ist etwas eng und nicht für viel Gepäck für längere Urlaube geeignet). Für weitere Fahrten ist der Niro allgemein leider nicht so gut. Ich ...

0

Default_Avatar_E-Car.png
Man Portrait

July 4, 2024 at 8:06:24 AM

Daniel Imiola

Model Y SR - Grünheide LFP BYD

Tolles Auto.

Im Vergleich zum Kia e-niro den ich davor hatte ein Unterschied von Tag und Nacht was die Software und das Laden angeht. Kann das Auto nur empfehlen. Klar etwas mehr Reichweite wären nett gewesen. Aber zu dem Preis eine absolute Empfehlung.

Cheers

0

Default_Avatar_E-Car.png
Man Portrait

April 16, 2024 at 9:10:12 AM

Vassilios Ioannidis

Sehr hohe Verbrauch

Es ist enttäuschend
Ich fahre ein Tesla Y Long Rage.
Angegeben wurde mit eine Reichweite 533 Km.
Um diese 533 Km zu erreichen muss ich vielleicht 2 mal Aufladen.
Bin zur jeder Witterung gefahren dabei merkte ich kein unterschied.
Mein Reisegeschwindigkeit ist immer 100 bis 120 Km,ich erreiche nur...

0

Tesla

9.5

7

Tesla

9.3

1

Tesla

8.4

2

Other cars

ankerGuide
Tesla Roadster 2.0

Guide


Credit VW: Volkswagen ID.7

Der Volkswagen ID.7 ist eine neue Elektro Limousine von Volkswagen, die seit Ende 2023 für Kunden erhältlich ist. Die E Limousine is das Topmodell der elektrischen ID. Familie von Volkswagen und wird in verschiedenen Versionen und Features für die Mittelklasse angeboten. Der ID.7 ist ein vollelektrisches Modell mit hoher Reichweite, schnellem Laden und intuitiver Bedienung.

Der Volkswagen ID.7 verfügt über einen Effizienz Antrieb, ein serienmäßiges Augmented-Reality-Head-up-Display, ein neues Cockpit und eine komfortable Sitz-Klimatisierung und -Massagefunktion.

Die Ausstattung des ID.7 beinhaltet auch ein Navigationssystem, eine Rückfahrkamera, LED-Scheinwerfer und diverse Assistenzsysteme. Der ID.7 wird zu einem Preis von 56.995 Euro angeboten und ist ab sofort bestellbar, dieser Preis kann sich jedoch je nach Händler und Aktionen jederzeit ändern.

Mit dem Volkswagen ID.7 setzt Volkswagen auf eine nachhaltige Mobilität und trägt zur Reduzierung der CO 2-Emissionen bei. Der ID.7 ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer umweltfreundlichen Zukunft und bietet eine attraktive Alternative zu herkömmlichen Fahrzeugen. Volkswagen ist damit auf dem richtigen Weg, um seine Position als führender Hersteller von Elektroautos zu festigen.


Geschichte und Entwicklung

Credit VW: Volkswagen Software

Mit dem Marktstart des ID.7 hat Volkswagen es geschafft sein Portfolio weiter auszubauen. Mit dem ID.4/5 und dem ID.3 bedient man bereits einige Kategorien, der ID.7 ist nun der logische nächste Schritt um in Zukunft mit einem größeren Portfolio mehr Fahrzeuge zu verkaufen.


Weltweite Enthüllung und Reaktionen

Der ID.7 wurde am 17. April 2023 auf der Shanghai Auto Show der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Die Reaktionen auf den ID.7 waren überwiegend positiv. Insbesondere die hohe Reichweite von bis zu 700 Kilometern (WLTP) und die schnelle Ladezeit wurden von den Medien und der Öffentlichkeit gelobt. Der ID.7 wurde auch als ein wichtiger Meilenstein in der Elektromobilität von Volkswagen angesehen.


Volkswagen ID. Familie

Der ID.7 ist das sechste Modell der ID.-Familie von Volkswagen und folgt auf den ID.4/5 und den ID.3. Mit einer Reichweite von bis zu 700 Kilometern (WLTP) und einer schnellen Ladezeit ist die Limousine von VW ein Effizienz Champion. Der ID.7 ist auch das zweite Weltauto von Volkswagen auf MEB-Basis.

Insgesamt ist der Volkswagen ID.7 ein wichtiger Schritt in Richtung Elektromobilität für Volkswagen. Mit dem ID.7 und der gesamten ID.-Familie wird Volkswagen in der Lage sein, eine breite Palette von Elektrofahrzeugen anzubieten, die den Bedürfnissen der Verbraucher entsprechen. Die wichtigsten Verbesserungen sind aber der Verbrauch und die Ladeleistung/Ladedauer, die für viele Kunden bei dem ID 5 und den restlichen ID Varianten ausbaufähig waren.


Design und Aerodynamik

Credit VW: Volkswagen ID.7

Der Volkswagen ID.7 ist ein Elektrofahrzeug, das für die gehobene Mittelklasse konzipiert wurde. Es verfügt über ein ausgeklügeltes Design und eine hervorragende Aerodynamik, die zu einer hohen Effizienz und Reichweite beitragen.


Exterieur-Design

Das Exterieur-Design des ID.7 ist geprägt von einer strömungs günstigen Grundform mit einem niedrigen Luftwiderstandsbeiwert (cw-Wert) von 0,23. Die coupéhafte Dachform und das sich verjüngende Heck sind ebenfalls auf eine ideale Aerodynamik ausgelegt.

Die tiefe Front, der fließende Übergang in die Haube und die schnelle Frontscheibe tragen ebenfalls zu einer verbesserten Aerodynamik bei. Das Design des ID.7 ist modern, elegant und zeitlos.


Innenraumgestaltung

Credit VW: Volkswagen ID.7

Das Interieur des ID.7 ist geräumig, komfortabel und hochwertig gestaltet. Die Instrumententafel ist horizontal gegliedert und übersichtlich gestaltet. Die optional vom Ambientelicht durchleuchteten Dekore und das ebenfalls horizontal ausgelegte Band der Luftausströmer verleihen dem Innenraum eine angenehme Atmosphäre.

Der ID.7 verfügt auch über ein Head-up-Display, das wichtige Informationen in das Sichtfeld des Fahrers projiziert. Das Augmented Reality Head-up-Display bietet eine noch bessere Darstellung und ermöglicht eine noch intuitivere Bedienung.

Der ID.7 bietet auch einen geräumigen Kofferraum und eine bequeme Kabine. Die Sitze sind komfortabel und bieten ausreichend Platz für Passagiere und Gepäck. Die Innenraumgestaltung des ID.7 ist auf Komfort, Funktionalität und Ästhetik ausgerichtet.

Insgesamt ist der Volkswagen ID.7 ein Elektrofahrzeug, das durch sein ausgeklügeltes Design und seine hervorragende Aerodynamik überzeugt. Der Innenraum ist geräumig, komfortabel und hochwertig gestaltet. Der ID.7 bietet eine hohe Reichweite und Effizienz und ist eine erstklassige Wahl für umweltbewusste Autofahrer.


Volkswagen ID.7 Fahrerassistenzsysteme und Infotainment

Credit VW: Volkswagen ID.7

Das Infotainment System des Volkswagen ID.7 ist ein Highlight des Fahrzeugs. Es ist eine weiterentwickelte Variante des Systems, das seit vier Jahren im ID.3 zum Einsatz kommt.

Direkt nach dem Einsteigen fällt da zunächst der 15 Zoll große Hauptbildschirm ins Auge, an dessen unteren Rand die Touch-Slider für die Einstellung von Klimaanlage und Sitzheizung zu finden sind. Die Bedienung des Systems ist einfach und intuitiv, und es bietet zahlreiche Funktionen, die das Fahren angenehmer und sicherer machen.

Das Infotainmentsystem des ID.7 verfügt über einen Online-Sprachassistent, der dem Fahrer auf Knopfdruck Informationen über das Fahrzeug oder die Umgebung liefert. Außerdem kann das System auf Wunsch verschiedene Video- und Audioquellen wiedergeben, darunter auch Streaming-Dienste wie Spotify oder Netflix.

Mit Blick in die Zukunft und auch auf die Konkurrenz wurde hiermit einer der wichtigsten Kritikpunkte der ID Familie behoben, der neue Stand bei der Software macht Hoffnung, das die Entwicklung der Software weiter fahrt aufnimmt und mit Ausblick in die Zukunft nun eine stetige Weiterentwicklung sehen wird.


ID.7 Assistenzsysteme

Der Volkswagen ID.7 verfügt über eine Reihe fortschrittlicher Assistenzsysteme, die dem Fahrer mehr Freiheit und Sicherheit bieten. Dazu gehört unter anderem der Travel Assist, der dem Fahrer das Fahren auf Autobahnen und Schnellstraßen erleichtert.

Der Travel Assist sorgt dafür, dass das Fahrzeug automatisch auf Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug hält und in der Spur bleibt. Auch das Anfahren nach einem Stopp übernimmt der Travel Assist.

Weitere Assistenzsysteme des ID.7 sind der Lane Assist, der den Fahrer beim Spurhalten unterstützt, sowie der Emergency Assist, der bei einem Notfall automatisch eine Bremsung einleitet und das Fahrzeug zum Stehen bringt. Insgesamt bietet der ID.7 eine umfangreiche Serienausstattung, die für Kunden attraktiv sein dürfte.

Angaben zu den Ausstattungen des ID.7 Pro sind ebenfalls verfügbar und zeigen, dass dieses Modell bereits eine sehr umfangreiche Serienausstattung kennzeichnet und damit ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis bietet.


Volkswagen ID.7 Model Varianten und Ausstattung

Credit VW: Volkswagen ID.7

Die Volkswagen ID.7 ist eine vollelektrische Limousine, die in verschiedenen Ausstattungslinien und Konfigurationen erhältlich ist. In diesem Abschnitt werden die verfügbaren Ausstattungslinien sowie zusätzliche Optionen und Pakete beschrieben.


Verfügbare Ausstattungslinien

Die ID.7 ist in zwei Ausstattungslinien erhältlich: "Pro" und "First Edition". Die "Pro"-Ausstattungslinie ist die Standardausstattung und bietet eine umfangreiche Serienausstattung. Die "First Edition" ist eine limitierte Sonderedition mit zusätzlichen Funktionen und Ausstattungsdetails.

Die "Pro"-Ausstattungslinie bietet unter anderem ein Augmented-Reality-Head-up-Display, eine Klimaautomatik, LED-Scheinwerfer, ein Navigationssystem, eine Rückfahrkamera, eine Sitzheizung und eine elektrische Heckklappe.

Die "First Edition" verfügt über zusätzliche Funktionen wie ein Panorama-Schiebedach, ein 700-Watt-Premium-Soundsystem von Harman Kardon und eine Metallic-Lackierung.


Zusätzliche Optionen und Pakete

Neben den beiden Ausstattungslinien bietet Volkswagen auch zusätzliche Optionen und Pakete an, die den Komfort und die Leistung der ID.7 verbessern.

Ein Beispiel ist das "Design-Paket", das eine erweiterte Lackierung und eine spezielle Innenraumausstattung umfasst. Ein weiteres Beispiel ist das "Assistenz-Paket", das eine Vielzahl von Assistenzsystemen wie einen Spurhalteassistenten, einen Totwinkelassistenten und einen adaptiven Tempomat enthält.

Die Volkswagen ID.7 ist ein fortschrittliches Elektrofahrzeug mit einer beeindruckenden Reichweite und geringen CO2-Emissionen. Mit ihren zahlreichen Ausstattungsoptionen und Paketen bietet sie den Fahrern eine unvergleichliche Fahrerfahrung und die Freiheit, die Straßen mit Leichtigkeit zu befahren.


Markteinführung und Verfügbarkeit

Credit VW: Volkswagen ID.7

Das Modell wurde erstmals im Jahr 2022 vorgestellt und ist seitdem in verschiedenen europäischen Ländern erhältlich. Die Markteinführung des ID.7 erfolgte in Europa im Jahr 2023.

Seitdem ist der ID.7 Pro mit einer Reichweite von bis zu 621 Kilometern (WLTP) und einer 77-kWh-Batterie bestellbar. Die Ausstattungsvariante Pro ist zu einem Preis von 56.995 € erhältlich. Volkswagen hat angekündigt, dass weitere Varianten des ID.7 in den kommenden Monaten auf den Markt kommen werden, darunter eine Version mit einer größeren Batterie und höherer Reichweite.


Internationale Märkte

Der Volkswagen ID.7 is derzeit in den Märkten Europa und China erhältlich. Der Verkaufsstart in den USA wird zeitnah erwartet.

Die Bestellungen für den Volkswagen ID.7 sind seit der Markteinführung im Jahr 2023 noch relativ gering gewesen, es wird aber davon ausgegangen, dass mit dem Platzangebot und dem guten Stromverbrauch sehr bald noch viel mehr Käufer sich für den ID.7 interessieren werden.

Das Unternehmen hat angekündigt, dass es bis Ende 2024 rund 300.000 Einheiten des ID.7 produzieren wird. Der ID.7 wird mit einem fortschrittlichen Menü-System ausgestattet sein, das es den Fahrern ermöglicht, auf eine Vielzahl von Funktionen und Informationen zuzugreifen.

Insgesamt zeigt sich Volkswagen mit der Markteinführung des ID.7 sehr zufrieden. Das Unternehmen hat große Hoffnungen auf das Modell gesetzt und ist zuversichtlich, dass es in den kommenden Jahren zu einem wichtigen Bestandteil seines Angebots an Elektrofahrzeugen wird.


Konkurrenzanalyse und Positionierung

Credit VW: Volkswagen ID.7

Vergleich mit anderen Elektrofahrzeugen

Der VW ID.7 ist ein Elektrofahrzeug der gehobenen Mittelklasse und tritt in Konkurrenz zu anderen Elektrofahrzeugen wie dem BMW i4 und dem Tesla Model 3. Im Vergleich zum BMW i4 ist der ID.7 größer und bietet mehr Platz im Innenraum. Der Tesla Model 3 hingegen ist kleiner und sportlicher als der ID.7.

Der ID.7 ist ein SUV, der mit seiner Höhe und Länge im oberen Bereich der Mid-Size-SUVs angesiedelt ist. Im Vergleich zu anderen SUVs wie dem VW Tiguan bietet der ID.7 jedoch mehr Platz im Innenraum und einen größeren Kofferraum. Auch in der Upper Mid-Size Vehicle Class ist der ID.7 gut positioniert, da er mit seiner Größe und Ausstattung in dieser Klasse gut mithalten kann.


Marktpositionierung

Der VW ID.7 ist ein Premium- E Auto, das sich durch seine hohe Reichweite und seinen geräumigen Innenraum auszeichnet.

Er ist ein Nachfolger des VW Arteon und des VW Passat und soll in Zukunft eine wichtige Rolle in der Elektromobilität spielen. Der ID.7 hat bereits den Titel "German Car of the Year 2024" gewonnen und wird von Experten als zukunftsweisendes Elektrofahrzeug angesehen.

Die Marktpositionierung des ID.7 ist sehr gut, da er in einer Nische positioniert ist, die von anderen Herstellern noch nicht besetzt wurde.

ankerSpecs
Tesla Roadster 2.0

Technical specs

Beschleunigung 0-100 km/h

7.7 sek.

Höchstgeschwindigkeit

160 km/h

Produktionsstandort

Ningde China

Antrieb

Heckantrieb

Kofferraumvolumen

363 L

Leistung & Drehmoment

125 kW (170PS), 250 Nm

Reichweite

350 km WLTP

Batteriekapazität

51.0 kWh

Kathodenmaterial

LFP

Zulässige Gesamtmasse (zGm)

2083 kg

Ladeanschluss

Type 2

Wärmepumpe

Nein

Wendekreis

10,6 m

Dachlast

0 kg

Batterie-Architektur

400 V

Batterietyp

Lithium-Ionen

ankerFAQ
Tesla Roadster 2.0

FAQ

How much will the Tesla Roadster 2.0 cost?


The price of the new Tesla Roadster 2.0 will be around $200.000 which is for the basic configuration, once adding more features the Roadster 2.0 could have a final price of $250.000. 

Keep in mind, that those prices havent been updated for while and could rise with the final production. 

How much range will the new Tesla Roadster 2.0 have?


The new Tesla Roadster 2.0 will have a range of around 1000km (621 miles). The real range will depend on the driving behavior and many outside factors that influence the battery performance. 

The range of the Roadster 2.0 will be achieved with a 250 kWh batterypack, which would be apart of the Tesla Semi the biggest battery pack installed in a Tesla car. 

How much horsepower does the Tesla Roadster 2.0 have?


To understand the potential final horse power of the new Tesla Roadster 2.0 we have to look at the Tesla Model S Plaid which comes with 1020 horse power. The Tesla Roadster 2.0 is expected to push the limits further and will definetly have a higher number than the Model S Plaid. 

How fast will the Tesla Roadster 2.0 be?


The Tesla Roadster 2.0 will have a Top Speed of 400 km/h (248.58 miles) which is a number we havent seen from any electric car so far. The accelaration is 8.88 sec. over a quarter mile (400 metres). 

If these numbers will be reached in the final production car is still unclear. 

Where will the Tesla Roadster 2.0 be produced?


A final place for the Roadster 2.0 production line hasnt been anounced so far. With the Tesla Headquarters now in Austin Texas it is very likely that the production of the Roadster 2.0 wont happne in Fremnot anymore. 

The advantage of Austin Texas is a much bigger factory and way more space than in the smaller factory in Fremon California. 

When is the launch of the new Tesla Roadster 2.0?


The new Tesla Roadster 2.0 will most likely go into production by the end of 2024 and first customers will receive the car by 2025. As the production of the Tesla Semi and the Cybertruck have started, the Roadster is the last product announced, which hasnt been produced yet.

With the focus on a smaller Tesla compact car the focus might shift to bring this product as soon as possible to concentrate on future products. 

How much is the Tesla Roadster deposit?


To reserve a Tesla Roadster 2.0 you are required to make a payment of $5.000 per credit card and later on a $45.000 wire transfer payment within 10 days. 

Keep in mind, that the car has no officla launch date and you might wait more than a year at least to receive your Tesla Roadster 2.0

Car specific

News

News
Upcoming car

Your thoughts

Comments

Share Your ThoughtsBe the first to write a comment.