top of page

Tesla Model Y Performance - Alle Details



Das Tesla Model Y Performance hat seine Bekanntheit vor allem durch die Produktion in Grünheide bekommen. Wir schauen uns heute einmal alle Details zur Model Y Performance Variante an warum es zwar ein sehr schönes Auto ist aber für viele nicht die richtige Tesla Model Y Version.


Wo wird das Tesla Model Y Performance produziert?


Das Model Y Performance wir in Grünheide produziert. Somit ist es eine deutsches Auto. Tesla hat den Schritt nach Deutschland gewagt und wird in Richtung Ende 2023 eine jährliche Kapazität von einer halbe Millionen Elektroautos erreichen.

Das Tesla Model Y Performance kann bei der Bestellung mit Farben ausgewählt werden, die so für die Autos aus Shanghai (Model 3 Produktion) nicht zu haben sind.


Welche Tesla Model Y Varianten gibt es?


Es gibt insgesamt 3 Versionen des Model Y, die wie folgt aufgelistet sind.

  1. Tesla Model Y Hinterradantrieb (Reichweite WLTP 455 km)

  2. Tesla Model Y Maximale Reichweite (Reichweite WLTP 533 km)

  3. Tesla Model Y Performance (Reichweite WLTP 514 km)

Wie bereits erwähnt kommt die Tesla Model Y Performance Variante aus Grünheide. Für die beiden anderen Versionen kommen auch noch Autos aus China. Stand Mai 2023 beginnt die Produktion aller Versionen in Grünheide bereits. Somit sollte der Kompakt SUV in Europa weiter an Boden gutmachen.

Das Tesla Model 3 wird dagegen bis zum Upgrade Ende 2023, eher eine geringere Rolle spielen. Es wird nach langer Zeit die neueste Technik erhalten, welche es auch dringend braucht. Die Verkaufszahlen in Europa zeigen bereits, dass die Kunden vorwiegend auf das Tesla Model Y umsteigen bzw. auf das neue Tesla Model 3 warten.


Model Y Performance Details


Das Model Y Performance kommt mit folgenden wichtigen Details

  1. Preis 60.990€

  2. Beschleunigung 0-100km/h 3,7 Sek.

  3. Reifen: Sommerreifen

  4. Batteriekapazität 75 kWh

  5. Verbrauch 21,2 kWh 100 km

  6. Felgen: 21-Zoll Überturbine

  7. Außenlautsprecher

  8. Höchstgeschwindigkeit 250km/h

  9. LED Scheinwerfer

Grundsätzlich unterscheiden sich die Funktionen zwischen den verschiedenen Teslas nicht allzu sehr. Das Aussehen der Tesla Modelle ist sehr identisch, dass macht es möglich die Produktion auf Effizienz zu trimmen und die Kosten niedrig zu halten.


Der Fahrzeugtyp Model Y gehört zu den beliebtesten weltweit. Schon Ende 2023 wird dieses Elektroauto wie von Elon Musk angekündigt, dass meisterverkaufte Fahrzeug weltweit sein. Das ein Anbieter/Hersteller wie Tesla, dieses jemals erreichen würde, hätte vor wenigen Jahren noch keiner geklaubt.

Wie oben gezeigt überzeugt das Model Y Performance durch seine Beschleunigung. Diese Beschleunigung ist wie beim Model S Plaid oder Model 3 Performance das Merkmal, im Vergleich zu den anderen Varianten. Ein Elektroauto kann mit Allradantrieb und Dualmotor einen unglaublichen Drehmoment erzeugen, der das Fahrverhalten einzigartig macht.


Model Y Performance Farbauswahl


Dieser Mittelklasse SUV kann im Konfigurator mit den neuesten Farben ausgewählt werden. Dieses gilt aber nur für die Auslieferung in Europa. Die Leistung der Lackierung in Grünheide ist die beste welche Tesla zurzeit zu bieten hat. Alle anderen Autos aus Shanghai, Austin und Fremont haben noch die alten Farben.

Welche Farben sind also neu? Es gibt einmal Midnight Cherry Red und ein Quicksilver. Beide Farben ersetzten das alte Rot und Grau. Die Bilder auf der Website unterscheiden sich jedoch zur Realität.

Wir empfehlen daher sich nicht auf das Foto zu verlassen und eine Testfahrt zu machen. Bei dieser kann man sich die Farbe in der Realität anschauen.


Model Y Performance Ausstattung/Interieur


Das Model Y Performance kommt wie üblich für ein Elektroauto mit einer sehr guten Sicherheitsbewertung. Tesla ist im Bereich Sicherheit führend und versucht hier in allen Kategorien das Maximum rauszuholen.

Das Model Y hat insgesamt 5 Sitzplätze. Das Interieur unterscheidet sich kaum zu den anderen Model Y Varianten. Das Platzangebot ist wie bei allen Tesla Fahrzeugen bis zum Maximum ausgereizt. Dieses Tesla Model eignet sich besonders zum Camping.

Tesla ist als Hersteller bekannt, welcher versucht für einen guten Preis, ein hochwertiges Auto zu bauen. Es gibt aufgrund des Kostenfaktors daher nicht zu viele Unterschiede bei Tesla Modellen. Dieses wird vor allem im Innenraum sichtbar. Auf der anderen Seite ist diese Schlichtheit für viele ein Kaufargument.


Es überzeugt durch einen großes Platzangebot. Die Türen sind mit den Griffen genauso einfach, wie bei allen anderen Tesla Modellen zu bedienen.


Tesla Glasdach


Tesla bietet mit dem Model Y Performance ein Elektroauto mit viel Leistung und einer guten Ladegeschwindigkeit an. Die Reichweite des Teslas wird aber auch durch andere Faktoren beeinflusst.

Das Glasdach ist seit der Vorstellung des ersten Teslas ein sehr beliebtes Kaufargument. Vor allem weil es nicht viele Fahrzeuge hiermit gibt. Der Nachteil ist, dass die Klimaanlage im Sommer oft benutzt werden muss. Das Sonnenlicht erhitzt das Glasdach sehr stark und somit muss das Auto runtergekühlt werden.

Die Leistung des Fahrzeugs und somit auch die Fahrleistungen können somit eingeschränkt sein, da man sehr stark auf die Reichweite achten muss. Auf Urlaubsreisen im Sommer empfiehlt es sich also, diesen SUV nicht mit vollem Drehmoment durchzufahren, sondern als Fahrer auf Sicherheit zu setzten. Eine andere Möglichkeit ist öfters zu laden.


Es gilt zu beachten, dass kein Käufer von Tesla Fahrzeugen, eine Reichweitenangst haben wird. Das Angebot an Ladestationen in ganz Europa ist sehr gut und auch mit mehr Verbrauch im Sommer oder Winter bei extremen Temperaturen, muss man sich mit diesem SUV keine Sorgen machen.

Für das Glasdach gibt es bereits eine sehr gute Lösung. Ein Sonnenschutz mit Wärmeisolierung kann hier schon sehr helfen.


Ist Performance wirklich nötig?


Das Model Y Performance bietet weniger Reichweite als das Model Y Long Range. Gleichzeitig kommt es mit einem sehr viel höheren Preis wie oben bereits erwähnt. Die Höchstgeschwindigkeit des Elektroautos überzeugt.

Die Frage ist also lohnen sich die Mehrkosten für dieses Auto?. Unser Fazit ist ziemlich deutlich. Wir glauben, dass die Model Y Long Range Variante außerhalb der Performance Aspekte alles besser macht und das perfekte Fahrzeug für den Alltag und die Langstrecke ist.


Wann sollte ich kaufen?

Bevor ein Kauf getätigt, wird empfehlen wir eine Probefahrt durchzuführen. Hierbei kann man das Auto einem Test unterziehen und ein Gefühl dafür bekommen, ob es einem gefällt. Ein Beispiel ist, dass viele Kunden nach einer Testfahrt sich doch noch umentscheiden und z.B vom Model 3 auf ein Model Y wechseln.

Sollte man bereits die Marke kennen und mit einem Fahrzeug vertraut sein, ist natürlich ein Test nicht mehr unbedingt nötig. Die Technik im Fahrzeug unterscheidet sich beim Model 3 und Model Y nicht allzu groß, da das gesamte Navigationssystem über den gleichen Bildschirm geht und gleich dargestellt ist.

Produkte entwickeln sich stetig weiter und das ist bei Tesla nicht anders. Deshalb wird es nie einen perfekten Zeitpunkt für einen Kauf geben. Wir empfehlen grundsätzlich immer auf das Ende des Quartals zu warten, damit man potentielle Angebote noch bekommt.

Ein Angebot von Tesla Seite ist am Ende des Quartals nur zu erwarten, wenn die Nachfrage nicht so hoch ist wie die Produktion. Hier reagiert Tesla dann mit spontanen Angeboten auf Autos die noch nicht verkauft wurden.


Zusammenfassung


Wenn man ein Elektroauto mit viel Power sucht dann ist die Performance Version das richtige Fahrzeug. Im Vergleich zum Model 3 P. bietet dieses Auto mehr Platz und Komfort.

Das Hauptargument für ein Model Y ist der Platz im Kofferraum. Dieser Platz macht es möglich eine Familie einfach in den Urlaub zu transportieren. Sollte man den Fokus bei einem Fahrzeug auf Reichweite haben, empfehlen wir die Long Range Variante. Diese ermöglicht mit der Batteriekapazität eine optimale Reichweite.

Wie bereits in unserem Beitrag zum Model 3 Performance erwähnt empfehlen wir die Long Range Variante. Die Differenz kann für sportlichere Felgen eingesetzt werden, somit hat man auch ein sportlich aussehendes Auto, welches jedoch mehr Reichweite hat.

Wir hoffen, dass dieser Beitrag dir weitergeholfen hat. Solltest du Feedback von echten Elektroauto Besitzern suchen dann schau gerne bei uns auf E-Car-Review vorbei.



79 Ansichten0 Kommentare

Comentários


Bewerte jetzt dein E-Auto
& teile deine Erfahrung!

Rating_Teaser.png

Noch nicht Teil des Newsletters?

Bleib auf dem Laufenden! Verpasse keinen Artikel mehr zur E-Mobilität.
Eine Zusammenfassung erwartet dich ca. ein mal die Woche.

Fast fertig! Wir haben dir eine Mail geschickt. Bestätige deine E-Mail-Adresse.

bottom of page